logo_nhv
Akupunktur

Definition:
„Nadelstechen“ ursprünglich Teil der chinesischen Medizin.

 

YNSA = Yamamoto neue Schädelakupunktur

hier wird besonders im Bereich des Schädels mit Nadeln gestochen

Anwendungsbeispiele:

Bewegungsapparat
Schmerzen
Lähmungen
Missempfindungen
Multiple Sklerose
Parkinson
weitere neurologische Dysfunktionen
Schwellungen
Entzündungen
Tinnitus
Sehschwäche

Ohrakupunktur

im Ohrbereich spiegelt sich der ganze Körper wieder. Dort werden sehr kleine Nadeln gesetzt.

Die Heilung vieler Erkrankungen  kann hiermit  positiv unterstützt werden.